MENU

Aktuelles

Gebet um Frieden:
Krieg in der Ukraine - wir sind entsetzt, fassungslos.
Gott, höre unseren Schrei:
Sei bei den Menschen, die angegriffen werden.
Bei denen, die mitten drin sind in Zerstörung, Gewalt, Leid und Tod.
Bei denen, die fliehen.
Bei denen, die sich und andere verteidigen.
Gott, mach dem Irrsinn ein Ende.
Bringe die Verantwortlichen zur Vernunft.
Rüttle deine Kirchen auf, in Ost und West,
dass sie mutig, konsequent und laut für den Frieden eintreten.
Du weißt, wir haben Angst und sind unsicher.
Wie wird es weitergehen?
Was können wir machen?
Gib uns Kräfte und Ideen.
Lass uns tun, was von uns verlangt wird, auch wenn es etwas kostet.
Richte du unsere Füße auf den Weg des Friedens. Amen

Bei allen Gottesdiensten und Veranstaltungen in unserer Kirchengemeinde
gelten weiterhin die 3G-Regel
und die Beachtung folgender Hygienemaßnahmen:
Abstand halten, Tragen der Maske, die Möglichkeit zur Handdesinfektion,
regelmäßiges Lüften.

Nach dem Abschied von Pfarrerin Annette Bartsch können Sie sich mit Ihren Fragen und Anliegen weiterhin an das Pfarramt wenden.
Das Büro ist Donnerstags in der Zeit von 15.00 - 16.30 Uhr besetzt.

Wir suchen für das Gemeindezentrum Niederweimar und die Kirche in Gisselberg für einen befristeten Zeitraum eine oder mehrere Mitarbeitende für die Küster-, Reinigungs- und Hausmeisterdienste. Die Tätigkeiten umfassen den Außenbereich des Gemeindezentrums (Rasenmähen, Straße kehren, Büsche schneiden, Laub entfernen) sowie Tätigkeiten im Innenbereich (Reinigung, Vorbereitung und Begleitung von Gottesdiensten und Veranstaltungen.)

Jahreslosung aus Johannes 6,37:
"Jesus Christus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen."

Für den Kirchenvorstand
Martina Klein

Texte zum Anhören

Peter Spangenberg: Die Geschichte Jesu - Teil 1:

Peter Spangenberg: Die Geschichte Jesu - Teil 2:

Peter Spangenberg: Die Geschichte Jesu - Teil 3:

Peter Spangenberg: Die Geschichte Jesu - Teil 4:

Peter Spangenberg: Die Geschichte Jesu - Teil 5: